Managementsysteme

Wie beginnt man eine Zertifizierung?

Wenn Sie die Zertifizierung ihres Managementsystemes anstreben müssen Sie eine Reihe von Stufen durchlaufen.

as-consulting kann Sie durch alle Stufen begleiten.

Am Anfang steht eine Sammlung der von den Forderungen der jeweiligen Norm berührten Prozesse der Organisation und der Akteure. Das bilden der Prozesslandschaft und des Organigramms.

Es entsteht eine „Skizze“ der Firma und ihrer Abläufe.

Entlang dieses Gerüstes werden, auf Grundlage bestehender Dokumente und Anweisungen und unter Berücksichtigung der jeweiligen Normvorgaben, nach Ihren Zielen die Arbeitspapiere und Beschreibungen weiterentwickelt.
Es wird nicht einmal ein Weg „beschlossen“ und dann durchgesetzt. Das System wächst mit der Firma zusammen, bis zur Zertifizierung.

Wir verstehen unsere Aufgabe auch darin Ihnen unnötige Aufwände zu vermeiden, durch die Erfahrung was Auditoren als hinreichend empfinden.

Erste interne Audits und Berichte für die Zertifizierung werden ebenfalls von as erstellt.

Wer entscheidet über die Vergabe eines Zertifikats?

Die Zertifizierung selbst wird von einer dritten Partei vorgenommen. Einer akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft wie bspw. der DEKRA, dem TÜV, der DQS oder verschiedenen Branchenspezialisten. Das Auditablauf ist oft stark von der Auswahl des Auditors geprägt.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des Zertifizierers und Auditors und begleiten das Zertifizierungsaudit.

Was Ihr persönlicher Bedarf zur Unterstützung sein könnte, lässt sich am besten in einem persönlichem Gespräch klären.

Kontakt